Miteinander wachsen, um gemeinsam zu gestalten

 

Feste Teamstrukturen werden immer häufiger von crossfunktionalen Projektteams in Matrix-Strukturen abgelöst. Langjährig zusammenarbeitende Teams müssen sich den Herausforderungen eines sehr dynamischen und volatilen Markt-Umfeldes stellen. Dies sorgt häufig für Unsicherheiten und Ängste, die zu Stress in den Teams führen und zu Lasten der Produktivität geht. 

 

Für ein vertrauensvolles und produktives Arbeitsklima ist es nötig, die Bedürfnisse unterschiedlicher Persönlichkeitstypen zu berücksichtigen, mögliche Konfliktfelder frühzeitig zu identifizieren, eine wertschätzende Feedback-Kultur zu entwickeln, sich der wirkenden Team-Dynamiken bewusst zu werden und eine gemeinsame Rollenklärung vorzunehmen. Und das in regelmässigen Abständen.

 

Reden hilft, fast immer!